Tägliches Programm für die Blumenstraße 36

Für Alle!

24/7
Gemeinschaftsatelier
Es geht uns ums arbeiten und das wollen wir allen ermöglichen.
Wir schaffen Platz für:
Die Studenten des darstellenden Spiels, deren Proberäume bis 21:00 Uhr mit Seminaren belegt und somit nicht im eigentlichen Sinne nutzbar sind,
der visuellen Kommunikation und des Industriedesigns, denen es sowieso an Räumen fehlt,
Den Künstlern die nicht in der Blumenstraße studieren
und natürlich allen anderen, die mit uns arbeiten wollen.
Das Gemeinschaftsatelier soll ein Ort des ausprobierens und Zusammenkommens sein. Ihr müsst nicht mit festen Plänen kommen, sondern könnt euch auch hier zusammenfinden.

17:00
Essen
Nudeln mit veganem Pesto (selbstgemacht)

18:30
Vollplenum
Voll Plenum, ey!
Wer informiert bleiben will, kommt vorbei.

20:00
Vorbereitungsplenum
Lagebesprechung und Rechtsberatung

Nach dem Vorbereitungsplenum
Nachtyoga
Besetzung kann ganz ganz schön anstrengend sein. Besonders nachts macht sich das bemerkbar. Um die Gemüter nach kräftezehrenden Diskussionen zu beruhigen bieten wir ab sofort nach dem Vollplenum eine Yogarunde an.

22:00
Dino-Kino
Die HBK Bibliothek ist vollgestopft mit verlorenen Kino-Schätzen, spannenden Dokus und studentischen Filmprojekten, die dort nur verstauben. Wir haben uns vorgenommen die gefangenen Filme zu befreien und euch zu zeigen. Ab sofort werden wir jede Nacht ab 22 Uhr einen Kinoabend veranstalten.

0:00
Traumreiseraum
Eisige Winde und singende Wüsten. An der HBK gibt es nicht nur Künstler, Designer und Wissenschaftler, sondern auch einige wirklich passionierte Musikliebhaber. Jeden Abend ab 0:00 wird euch einer von denen seine Lieblingslieder vorspielen. Liegewiese statt Dancefloor.

1:00
Die springenden Besucher auf dem Kopf
Viele Menschen auf kleinem Raum. Wir sollten wissen wie wir uns fühlen. Offene Gefühle auf intimem Raum sind extrem wichtig. Jede Stimme bekommt die Zeit die sie verdient. Anschließend kann ein Kuschelplenum beantragt werden.

Einzelne Programmpunkte können sich unter Umständen verschieben oder Überschneiden. Aber das ist nicht schlimm denn: Hauptsache es bleibt schön.